Freitag, 27. September 2013

Tutorial: Easy snow bases/Schneebases

Snow themed miniatures and bases are amongst my favorite of all the different ways of 'decorating' the bases of wargaming miniatures. Unfortunately, the very realistic techniques are often not very suitable for gaming, as the effect is often very fragile. I've experimented with many different products such as baking soda, but also 'snow effects' from various manufactures. Most of the ready-made products were absolutely unrealistic and rather expensive for the crappy results they offered. On the other hand, bicarbonate of soda turned yellow after some months...
I recently stumbled upon a great product, which looks absolutely stunning, is easy to use and wont change its colour: PK-Model-Snow-Powder ! I bought two pots of the stuff, because I plan some big winter themed projects for the future, but I think you could easily base an entire army with just one pot.

The other key element to my way of creating snowy bases, which in my opinion gives great results, is Vallejo Still Water effect. In combination with the snow effect this gives a great finish. But more of this later! 
I decided to do a step-by-step tutorial, showing how I painted the base, the material I used for the vegetation as well as a detailled description of the snow effect itself.



Zum ersten Mal jetzt auch auf Deutsch auf diesem Blog, da wir ja jetzt direkt zur Hauptseite verlinkt sind und uns die deutschsprachige HDR-Community näher ist.

In diesem Artikel versuche ich kurz meine Methode möglichst schönen und realistischen Schnee für die Bases von Tabletop-Figuren darzustellen, zu erklären! Es gibt viele verschiedene Methoden und fertige Produkte von diversen Herstellern, mit denen ich bisher leider nicht zufrieden war...entweder, weil der Effekt am Ende einfach unrealistisch ausgesehen hat (Kokosraspel ;) ) oder sich das Material mit der Zeit verfärbt hat (Kaisernatron). Ich habe ein Produkt entdeckt, das mir persönlich sehr gut gefällt und sehr überzeugende Resultate liefert: PK-Modell-Schnee-Pulver (der Onlineshop ist insgesamt einfach unglaublich-lauter Topmaterial und auch toller Service!). Zusätzlich dazu verwende ich Vallejo Still Water um den Schnee auf die Bases aufzubringen. Ich werde Schritt für Schritt auf die Bemalung, die Begrünung, sowie aufs Anbringen des Schnee-effektes eingehen!


The base was decorated with a few pieces of slate and afterwards sand was glued on. The entire base was sprayed black.
Die Base wurde mit ein paar Schieferstückchen gestaltet und danach klassisch besandet und schwarz grundiert.

The entire base was then heavily drybrushed with Dryad Bark, followed by a slightly lighter drybrush of Baneblade Brown. The rocks were drybrushed with Mechanicus Standard Grey, followed by Neutral Grey (VMC)

Die Base wurde komplett (also auch die Felsen) mit Dryad Bark trockengebürstet und mit Baneblade Brown aufgehellt. Die Felsen wurden anschliessend mit Mechanicus Standard Grey und Neutral Grey (VMC) gebürstet.




Then, the entire base was drybrushed with Iraqi Sand (VMC), followed by a very subtle drybrushing of plain white.Finally the rim of the base was painted with German Grey (VMC) to give it a nice and clean finish.

Die Base wurde komplett mit Iraqi Sand (VMC) trockengebürstet und die hellsten Akzente wurden mit sehr wenig reinem Weiss "gemalt". Hier gibt es eine "Theorie", dass man Felsen nie mit reinem Weiss bürsten soll, um ein möglichst realistisches Resultat zu erhalten, ich kann dies jedoch nicht nachvollziehen.
Am Schluss wurde der Rand mit German Grey bemalt (VMC) um das Gesamtbild abzurunden.




Vegetation is mainly Mininatur grasstufts, especially "early fall" and "late fall", aswell as fine turf by Woodland scenics (Burnt Grass and Earth). I added the fine turf in a few successive layers, using watered down PVA and an old brush. This gives a more realistic appearance of the moss.

Ich habe Gras- und Karstbüschel von Mininatur (Frühherbst und Spätherbst), sowie Fine Turf von Woodland Scenics verwendet um die Base zu begrünen. Hierbei wurde das Fine Turf in mehreren Schichten aufgetragen um ein möglichst realistisches Ergebniss zu erhalten. Ich habe hierfür verdünnten Holzleim verwendet.



Finally to the snow! I mix the snow-powder with a few drops of Vallejo still water. The quantity of still water used determines how your snow looks like afterwards. If you use a lot, it will look like melting mushy snow, whereas a rather "dry" paste will give you a fresher looking snow. The paste will adhere quite well to the base using only the wather effects mixed in with the snow. If however it doesn't really stick, apply a bit of still water onto the base and then add the paste. I use an old brush for this, as it gives nice random patches of snow. After the snow is applied onto the base, I often apply little drops of still water onto the patches of snow and sprinkle them with the snowpowder. The snow will stay nice and glossy after drying, which in my opinion is one of the big advantages of this technique!

Schlussendlich zum Schnee an sich. Ich vermische das Schneepulver mit Vallejo Still water um eine Paste zu erhalten, die ich dann mit einem alten Pinsel auftrage. Durch den Pinsel wird der Schnee in zufälligen Formen aufgetragen, was sehr zum Realismus beiträgt. Je nachdem wieviel Still water man hinzufügt sieht der Schnee entweder frischer (weniger Stillwater) oder matschiger (viel still water) aus. Normalerweise klebt die Pampe ziemlich gut am Base fest, wenn nicht trage ich eine dünne Schicht Stillwater direkt aufs Base auf und setze dann die Schneepampe oben drauf. Der Schnee bleibt auch nach dem Trocken sehr schön glänzend und wirkt leicht durchsichtig.






The final result:






I hope you like his tutorial and maybe give it a try! If you have any questions, feel free to post them in the comment section. It would be great if you could tell me if this technique worked for you or not!

Ich hoffe euch gefällt das Tutorial und ich habe alle Schritte verständlich erklärt. Wenn nicht, bzw wenn noch irgendwelche Fragen offen bleiben, könnt ihr gerne hier schreiben oder mir im Forum Feedback geben! Ich würde mich auch sehr über Erfahrungsberichte freuen, sollte sich der ein oder andere dazu entscheiden diese Technik mal auszuprobieren!


Kommentare:

  1. Sehr schönes Tutorial!
    Das Ergebnis ist auch sehr überzeugend, jetzt brauch ich nur noch ein Projekt bei dem ich Schnee verwenden kann :D

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Basegestaltung und ein wirklich überzeugendes Ergebnis. Woodland scenic turf ?!...Sieht auch gut aus, kannte ich noch gar nicht. Ich muß das mal ausprobieren...

    AntwortenLöschen
  3. Neat tutorial! I haven't tried anything other than the GW snow and Woodland Scenics snow so far. Would love to try this.

    AntwortenLöschen